Weiterbildung Klangmassage

 

So kann es weitergehen:

Qualitätsnachweis

für Entspannungstrainer*innen in der Methode der Klangmassage

Klangperspektiven® Birgitt Wiesendt

Mit dem Beginn der Grundausbildung Klangmassage - im Seminar Modul 1 - wird den Teilnehmer*innen zusätzlich zu der Teilnahmebescheinigung ein Dokument „Qualitätsnachweis“ an die Hand gegeben. In diesem Dokument werden unterschiedliche erbrachte Leistungen - das erweiterte Expertentum - der Teilnehmer*innen seitens Klangperspektiven® bescheinigt und somit die fachliche Kompetenz der Teilnehmer*innen für die Außendarstellung transparent gemacht. Die gesamten Unterrichtseinheiten der Grundausbildung werden in das Dokument eingetragen sowie alle Einheiten der Weiterbildungsmaßnahmen bei Klangperspektiven®. Diese teilen sich auf wie folgt:

  • Weiterbildung zum Thema Klangmassage: Praxisorientierte Seminare für alle, die die Grundausbildung Klangmassage bei Klangperspektiven® oder anderen Schulen erfolgreich absolviert haben. Aus der Grundausbildung bekannte und weitere Kombinationsmöglichkeiten mit neuen Elementen und neuem Klangmaterial werden für den privaten/ professionellen/ therapeutischen/ pädagogischen Bereich erarbeitet.

    Erweiterter Aufbau der Klangmassage-Sitzung  - Optimierung der Klienten-zentrierten Arbeit:
  • Weiterbildung Klangmassage Modul 1:
    Gelenk-Bereich - Schwerpunkt Klangmaterial Gelenkschale, Kopfschalen, Zimbeln
  • Weiterbildung Klangmassage Modul 2:
    Aura(feinstofflicher)-Bereich - Schwerpunkt Klangmassage mit Fen(g)-Gong und Bolo-Schalen
  • Weiterbildung Klangmassage Modul 3:
    Klanganamnese (nach Birgitt Wiesendt) - Schwerpunkt gerichteter Anschlag/ Diagonalarbeit in der Klangmassage (analog zur Osteopathie für den faszialen Bereich)

    Inhalte und Termine folgen Anfang 2022
  • Weitere Entspannungsverfahren in Kombination mit der Methode der Klangmassage für Gruppen- und Einzelarbeit:
  • Fachbereichsbezogene Weiterbildung für spezielle Berufsbereiche, z.B.:
  • Auffrischungsseminare

  • Besuche der Klangforen

  • Hospitationen bei Klangperspektiven® in Einrichtungen

  • Supervisionen in Praxen und Firmen

  • Selbsterfahrungs-Klangmassagen (Intervision) für die Teilnehmer*innen / Lerngruppen (eigene Klangmassagen-Erfahrungen und Klangmassagen für Fremdklientel)

  • Jegliche Art von Veröffentlichungen, die Klangperspektiven® zur Verfügung gestellt werden

  • Mitarbeit im Klangperspektiven®-Team nach Autorisierung durch die Leitung der Schule
Klangmassage Begleitung

Wir nehmen Sie an die Hand!

 

Was könnte Sie interessieren?

Sie haben bereits Seminare an einer anderen Schule absolviert?

Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf!